Produktsuche

Fotos ©Don Papa

Welcome to Sugarlandia.

Die Welt von Don Papa entdecken.

Der geschmackliche Unterschied

Der neue Don Papa 7 behält seine Grundcharakteristika, gibt sich jedoch ein wenig trockener sowie klassischer im Geschmack und im Finish, weshalb er sich an jene richtet, die auf den trockeneren Geschmack gekommen sind.

Der Don Papa Baroko behält den unverwechselbaren, überschwänglich, lieblichen Geschmack bei, den Fans der Marke lieben – er verkörpert die ursprüngliche Seele von Don Papa.

 

Unterschiede beim Produktionsverfahren

Der neue Don Papa 7 lagert mindestens 7 Jahre lang in Ex-Bourbonfässern. Es werden nun noch ältere Rums ausgewählt, die für diesen Blend zusätzlich in Rioja-Weinfässern reifen durften. Das verleiht dem Produkt seinen trockeneren, komplexeren Geschmack.

Der Don Papa Baroko hingegen reift 3 – 7 Jahre ausschließlich in ehemaligen Bourbonfässern.

Beide Produkte basieren zu 100 % auf Zuckerrohrmelasse der Insel Negros und erhalten von unserem Master Blender dieselbe Aufmerksamkeit und Liebe zum Detail.

 

Drinks-Strategie

Beide Spirituosen können pur oder on the rocks getrunken werden, um den jeweils unnachahmlichen Geschmack zu entdecken. Beide eignen sich ebenso zum Mixen von Cocktails.

Don Papa 7 neu - Kraftvoll fruchtig, seidig süß mit Vanille, mit Holznoten und einem toastigen Beiklang.

 

Don Papa Baroko - Eine schöne Farbe von Bernstein, ein betörendes Aroma von Vanille und ein leckerer Geschmack von kandierten Früchten.

Genussmomente mit Don Papa

Fotos ©Don Papa

Welcome to Sugarlandia.

Die Welt von Don Papa entdecken.

Der geschmackliche Unterschied

Der neue Don Papa 7 behält seine Grundcharakteristika, gibt sich jedoch ein wenig trockener sowie klassischer im Geschmack und im Finish, weshalb er sich an jene richtet, die auf den trockeneren Geschmack gekommen sind.

Der Don Papa Baroko behält den unverwechselbaren, überschwänglich, lieblichen Geschmack bei, den Fans der Marke lieben – er verkörpert die ursprüngliche Seele von Don Papa.

 

Unterschiede beim Produktionsverfahren

Der neue Don Papa 7 lagert mindestens 7 Jahre lang in Ex-Bourbonfässern. Es werden nun noch ältere Rums ausgewählt, die für diesen Blend zusätzlich in Rioja-Weinfässern reifen durften. Das verleiht dem Produkt seinen trockeneren, komplexeren Geschmack.

Der Don Papa Baroko hingegen reift 3 – 7 Jahre ausschließlich in ehemaligen Bourbonfässern.

Beide Produkte basieren zu 100 % auf Zuckerrohrmelasse der Insel Negros und erhalten von unserem Master Blender dieselbe Aufmerksamkeit und Liebe zum Detail.

 

Drinks-Strategie

Beide Spirituosen können pur oder on the rocks getrunken werden, um den jeweils unnachahmlichen Geschmack zu entdecken. Beide eignen sich ebenso zum Mixen von Cocktails.

Don Papa 7 neu - Kraftvoll fruchtig, seidig süß mit Vanille, mit Holznoten und einem toastigen Beiklang.

 

Don Papa Baroko - Eine schöne Farbe von Bernstein, ein betörendes Aroma von Vanille und ein leckerer Geschmack von kandierten Früchten.

Genussmomente mit Don Papa

Startseite

Login

Produkte

ProduktsucheAktuell
WeineCoravinSpirituosenMoninSpezielles
Unsere MarkenBordeaux 2019Rezepte

Unternehmen

Downloads

Kontakt