Produktsuche

Espectacle del Montsant


Der 2 ha große Espectacle del Montsant (heiliger Berg) liegt nordwestlich von Gratallops auf steilen Ton-Kalkhängen und gibt einen spektakulären (Espetacle) Blick bis zu den 200 km weit entfernten Pyrenäen frei. Es liegt in einer Enklave des Falset-Gebietes in direkter Nachbarschaft zum Priorat. Auch hier fand man – was fast an ein Wunder grenzt – 100 jährige Garnacha Tinta–Rebstöcke mit 20 Meter tiefen Wurzeln, die einen Minimalertrag von ca. 15 – 17 hl/ha ergeben. Die tiefdunklen Kreszenzen wiederspiegeln das Montsant-Massiv-Terroir auf überwältigende Weise und prunken mit ähnlichen Attributen wie die Weltklasseweine des Priorat. Und so verwundert es kaum, dass „Senor Clos Mogador“ himself, René Barbier hier als einer der Ersten einstieg.

Espectacle del Montsant


Der 2 ha große Espectacle del Montsant (heiliger Berg) liegt nordwestlich von Gratallops auf steilen Ton-Kalkhängen und gibt einen spektakulären (Espetacle) Blick bis zu den 200 km weit entfernten Pyrenäen frei. Es liegt in einer Enklave des Falset-Gebietes in direkter Nachbarschaft zum Priorat. Auch hier fand man – was fast an ein Wunder grenzt – 100 jährige Garnacha Tinta–Rebstöcke mit 20 Meter tiefen Wurzeln, die einen Minimalertrag von ca. 15 – 17 hl/ha ergeben. Die tiefdunklen Kreszenzen wiederspiegeln das Montsant-Massiv-Terroir auf überwältigende Weise und prunken mit ähnlichen Attributen wie die Weltklasseweine des Priorat. Und so verwundert es kaum, dass „Senor Clos Mogador“ himself, René Barbier hier als einer der Ersten einstieg.
Startseite

Login

Produkte

ProduktsucheAktuell
WeineSpirituosenMoninSpezielles
Unsere MarkenBordeauxRezepte

Unternehmen

Downloads

Kontakt