Produktsuche

Villa Santo Stefano


2001 fing alles an. Damals erwarb Wolfgang Reitzle mit seiner Partnerin Nina Ruge die „Villa Bertolli“ in der Nähe von Lucca, mit einigen Olivenhainen und einem Hektar Wein. Das bis ins letzte Detail authentisch restaurierte Anwesen erfüllt alle Voraussetzungen, um Wein und Olivenöl in höchster Qualität zu produzieren. Vor allem die Weine erreichen für die Region von Lucca eine neue Dimension! Das Weingut, benannt nach der benachbarten Kirche „Santo Stefano“ aus dem 9. Jahrhundert, ist längst kein Geheimtipp mehr und produziert heute auf einer Anbaufläche von 6,5 Hektar jährlich ca. 30.000 Flaschen Rot- und Weißwein, sowie 4000 Flaschen hochwertigstes Olivenöl.

Villa Santo Stefano


2001 fing alles an. Damals erwarb Wolfgang Reitzle mit seiner Partnerin Nina Ruge die „Villa Bertolli“ in der Nähe von Lucca, mit einigen Olivenhainen und einem Hektar Wein. Das bis ins letzte Detail authentisch restaurierte Anwesen erfüllt alle Voraussetzungen, um Wein und Olivenöl in höchster Qualität zu produzieren. Vor allem die Weine erreichen für die Region von Lucca eine neue Dimension! Das Weingut, benannt nach der benachbarten Kirche „Santo Stefano“ aus dem 9. Jahrhundert, ist längst kein Geheimtipp mehr und produziert heute auf einer Anbaufläche von 6,5 Hektar jährlich ca. 30.000 Flaschen Rot- und Weißwein, sowie 4000 Flaschen hochwertigstes Olivenöl.
Startseite

Login

Produkte

ProduktsucheAktuell
WeineSpirituosenMoninSpezielles
Unsere MarkenBordeauxRezepte

Unternehmen

Downloads

Kontakt